Inhalt

reifenprofil

Breitreifen

Breitreifen erfreuen sich größter Beliebtheit. Wer sein Auto Tuned, der kommt um einen Satz Breitreifen auf Alufelgen nicht herum. Aber auch normale Autos, ob Limousine oder Kombi, sehen einfach wesentlich schicker aus, wenn sie auf breiten Reifen daher kommen. Sportlicher, auch optisch, sicherer in schnellen Kurvenfahrten, machen Breitreifen heutzutage zu einem der beliebtesten Tuningmaßnahmen. Breitreifen waren früher Reifen mit einer Profilbreite von 225. Heute bewegen wir uns da in ganz anderen Dimensionen. Nicht selten finden Sie heute Breitreifen in den Dimensionen 265-285 auf den Hinterachsen, auf ganz normalen Limousinen. Eine recht verbreitete Rad-Reifen-Kombination ist z.B.: 255/35/19 - also 19 Zoll Felgen mit entsprechender 19 Zoll-Bereifung. Alufelgen treten hier so besonders in den Vordergrund, welche meist auch der Grund für eine breite Bereifung ist.

So schön Breitreifen auch anzusehen und zu fahren sind, muß man aber erwähnen das man mit Breitreifen einen größeren Rollwiderstand hat, was mit entsprechender Geräuschentwicklung einerseits und andererseits, mit einem erhöhtem Kraftstoffverbrauch einhergeht. Auch Spurrillen nehmen Breitreifen gerne mit, was mit entsprechendem Gegenlenken verbunden ist und wodurch auch ein wenig Fahrkomfort auf der Strecke bleibt. Wirtschaftliche Aspekte findet man hier eher nicht, dafür aber eine sportliche Optik.

Bereifungstipps

Wer sein Fahrzeug tunen und optisch aufwerten möchte erzielt mit Breitreifen einen schönen Effekt. Breitreifen neigen aber auch zu einem höheren Abrollgeräusch und es müssen kleine Einbußen in Spritverbrauch und Fahrkomfort in Kauf genommen werden.

Breitreifen

Breitreifen